22.5.: Neues vom Foraminifera.eu Projekt

Michael stellt neue Features und Vorhaben vom Foraminifera.eu Projekt vor. Bitte bringt Fragen und Vorschläge mit.

Danach wird eine Probe mit vielerlei Mikrofossilen aus dem Oligozän von Südwestfrankreich verteilt und bearbeitet. Die Probe wurde dem Foraminifera.eu Projekt von dem Berliner Molluskenfachmann Dirk zur Verfügung gestellt. Wir haben uns in Berlin Ende April getroffen und den Grundstein für eine längerfristige Zusammenarbeit gelegt.

22.4. Stand Mikropal bei der Langen Nacht der Museen

22.4. 18:00-22.00h: Stand Mikropal bei der Langen Nacht der Museen

vor dem Geologisch-Paläontologisches Museum im CeNak, siehe https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/museen/geologisch-palaeontologisches-museum-im-cenak/

Am Stand sind einige Binokulare aufgebaut, an denen interessante Proben angeschaut werden können. Fotos und Infomaterial sind vorhanden. Werner Baubkus hat den Stand organisiert und beantwortet Eure Fragen.

 

Programm 2017

PDF zum Download: 2017 AG Mikropaläontologie Jahresprogramm

16. Januar: Offener Arbeitsabend
Durchsicht von Proben

20. Februar: Blue Hole, Rotes Meer
Einführung mit Durchsicht von wissenschaftlichen Proben 
Axel Reichert

20. März: Mein Weg von der Astronomie zu den Foraminiferen
Cai-Uso Wohler von sandphoto.de 

24. April: Offener Arbeitsabend
Durchsicht von Proben

15. Mai: Neues vom Foraminifera.eu Project (www.foraminifera.eu)
mit interessantem Material 
Michael Hesemann

Mai/Juni: Frühjahrsexkursion 
organisiert von Werner Baubkus

19. Juni Bernsteininklusen
Einführung zum Baltischen Bernstein
mit Stücken und Fotos von Werner Baubkus

17. Juli Offener Arbeitsabend 
Durchsicht von Proben

21. August Offener Arbeitsabend 
Durchsicht von Proben

Sept./Okt. Herbstexkursion in Planung

18. September Mikrofossilien aus Lägerdorf, Grube Saturn
Forams, Haizähne, Ostrakoden, Muscheln etc.
Werner Baubkus

16. Oktober Die Foraminiferen der Eozän/Oligozän-Grenze von Atzendorf (Sachsen-Anhalt) 
Vortrag: Dr. Marc Theodor / Probendurchsicht

20. November Offener Arbeitsabend
Durchsicht von Proben

11. Dezember Offener Arbeitsabend 
Durchsicht von Proben

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Arbeitsmaterialien und Proben werden kostenlos gestellt, mitgebrachte Proben sind willkommen. An den Abenden wird nach den Vorträgen an Proben gearbeitet.